Start geglückt

Nach dem nicht nur in der Höhe absolut unerwarteten 5,5-2,5 Erfolg über die dritte Mannschaft aus Wattenscheid hat unsere Erste in der Regionalliga bereits vier wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ergattert.

Continue reading »

Chronik der U12/U13-Mannschaften

Die Anfänge (1991-94) Offizielle Meisterschaften für U13-Mannschaften werden erst seit 1991 ausgetragen. Im Zuge der Wiedervereinigung haben sich natürlich auch die beiden deutschen Schachverbände zusammengeschlossen. In der DDR wurden schon eher Mannschaftswettbewerbe in jüngeren Altersklassen durchgeführt, in der BRD gab […]

Continue reading »

Meister!

NRW-U16 Meister, ja das sind wir! Für die Topnews des Tages sorgte unser U16-Team, die eigentlich schon auf Verbandsebene ausgeschieden waren, aber wie Phönix aus der Asche zurückkamen und das Unmögliche möglich machten:

Continue reading »

Vizemeister!

Die U10-Mannschaft wurde bei der Endrunde in Schalksmühle NRW-Vizemeister! Die Minis spielten in der Aufstellung Daniel Kasanzew, Nikolaj Kartsev, Mareike Wastian und Tobias Hollmann.

Continue reading »

Qualifikationen!

Weitgehend sind alle Wettbewerbe der Saison abgeschlossen, nur zwei Jugendmannschaften sind noch nicht fertig: Die U10er mussten heute in Leverkusen die Vorrunde bestreiten und die U16er wollten in der letzten Runde der NRW-MM ihre Chance auf die DVM-Quali nutzen. Beide […]

Continue reading »

NRW-Meister U14!

Wieder einmal verschlägt es uns zur Mannschaftsendrunde nach Nachrodt-Wiblingwerde, auch Westfälisch-Sibirien genannt.
Kurz hinter der Baumgrenze verliert man hier jeglichen Kontakt zur Außenwelt, Mobilfon und Internet funktionieren nicht. Aber dann kann man sich wenigstens voll auf die Partien konzentrieren.
Immerhin hält „Herbert“, der Kaffeeautomat die Betreuer bei Laune.

Continue reading »

Zweite Jugendmannschaft aufgestiegen!

Als Gruppensieger durfte unser U20-Nachwuchs zum Aufstiegstichkampf antreten. Schon das war eigentlich ein unerwartet gutes Ergebnis unserer unerfahrenen Truppe, die sich erst im Laufe der Saison in dieser Formation zusammengefunden hatte. Spätestens nach der völlig verpeilten Heimniederlage gegen Mülheim-Nord II mit haufenweise verschenkten Punkten (u.a. einer kampflos und einer wegen Handyklingelns!) konnte man damit eigentlich kaum noch rechnen. Aber alle weiteren Spiele wurden souverän gewonnen und plötzlich waren wir Gruppensieger.

Continue reading »
1 9 10 11