Archiv für Schulschach

Neue Grundschulmeister

Schulschachchessy

Kurz vor den Sommerferien findet traditionell die Einzelmeisterschaft der besten Dortmunder Grundschuler statt. Zu diesem Turnier werden die erfolgreichsten Spieler des Mannschaftswettbewerbs eingeladen, der dieses Jahr schon im Februar ausgetragen wurde. Damals gewann die Wichlinghofer GS so souveran, dass alle vier Spieler den Sprung ins Einzelfinale schafften und auch hier dominierten. Kein Wunder, dass die Wichlinghofer im Rahmen des diesjahrigen Sparkassen-Chess Meetings mit dem Ferdinand-Fabra-Nachwuchspreis ausgezeichnet werden.
Spitzenbrett der Wichlinghofer GS und haushoher Favorit war U10-NRW-Meister Jona Bungarten. Schon vor zwei Jahren konnte er als Zweitklassler diesen Titel erringen, voriges Jahr gelang es ihm jedoch uberraschend nicht. Dieses Jahr lie? er seinen Kontrahenten hingegen keine Chance und gewann mit 7/7. Sehr spannend wurde aber der Kampf um die weiteren Platze.
Vor der letzten Runde lagen 5 Kinder mit 4 Punkten gleichauf. Kevin Mhamad von der Westholz GS hatte dabei die undankbare Aufgabe am Spitzenbrett gegen Jona antreten zu mussen. Am zweiten und dritten Tisch duellierten sich die anderen vier Verfolger direkt. Samuel Tomasjan von der Wichlinghofer GS und Uri Romer von der Kreuz GS gingen dabei als Sieger hervor und landeten punkt- und buchholzgleich auf den Pokalplatzen. Der Vizemeistertitel ging schlie?lich an Samuel der im Turnierverlauf den direkten Vergleich gewinnen konnte. Uri war mit den dritten Platz als bester Drittklassler aber auch sehr zufrieden. Erneut schaffte es mit Felix Kommessin von der Aplerbecker GS auch ein Erstklassler ins Einzelfinale, der sogar schon drei der sieben Spiele gewinnen konnte.

» Weiterlesen

Brackel beim Schulschachfinale

????????????????????????

780 Schüler in 173 Mannschaften, da durften natürlich auch die Brackeler nicht fehlen. In fast allen Dortmunder Teams waren wir vertreten und Dortmund war neben Paderborn die Schulschachhochburg beim Finale in Kamen. So dürfen sich auch sieben Brackeler NRW-Meister nennen und zwei weitere fahren als Vizemeister zur Deutschen Meisterschaft im Mai.

» Weiterlesen

Schulschachwoche Teil 2

Schulschachchessy

Nach den Grundschulen spielten auch die weiterführenden Schulen ihre Meister in 4 Wettkampfklassen aus. Mit 35 Mannschaften wurde dabei eine erfreulich hohe Teilnehmerzahl erreicht. Einige Schulen veranstalteten im Vorfeld sogar große interne Turniere zur Ermittlung ihrer Schulteams. Die Gastgeber vom GadSA machten sogar zwei mit über hundert Teilnehmern und starteten dementsprechend auch mit 9 Mannschaften. Die zunehmende Vielfalt des Schulschachs in Dortmund drückt sich auch darin aus, dass alle Titel an verschiedene Schulen gingen. Das gilt auch für die Qualifikanten für das Landesfinale in Kamen. Dort wird Dortmund von 6 weiterführenden Schulen vertreten sein, dazu gesellen sich noch 6 Grundschulen. » Weiterlesen

Schulschachwoche Teil 1

Wichlinghofer GS 2017

Den Auftakt der großen Schulschachwoche bildete die Grundschulstadtmeisterschaft. 30 Schulen schickten ihre Teams nach Aplerbeck ins Gymnasium an der Schweizer Allee. Die Vorjahressieger von der Wichlinghofer GS verteidigten ihren Titel mit einem neuen Rekordergebnis. Dafür wurde es um die weiteren Plätze umso spannender. Und diese Plätze hatten erstmals besondere Bedeutung. Denn drei Teams konnten sich über die Stadtmeisterschaft für das Landesfinale am 17. März qualifizieren. Dafür wurde die Stadtmeisterschaft vom traditionellen Termin kurz vor den Sommerferien extra einige Monate vorverlegt.

» Weiterlesen

Einzelmeister der Grundschulen

GS Einzelfinale 2016

Paul Stych von der Berswordt GS ist neuer Einzelmeister der Dortmunder Grundschulen. Um den Titel musste er noch gegen Tobias Fischer (Comenius GS) und Philipp Block (Friedrich-Ebert-GS) eine Stichkampfrunde absolvieren, in der er sich aber mit zwei Siegen durchsetzte.

» Weiterlesen

Stadtmeisterschaft der Grundschulen

Wichlinghofer GS

Die Wichlinghofer GS wurde Stadtmeister der Grundschulen. Die DSM-erfahrene Mannschaft mit Spitzenbrett Jona Bungarten ging als Favorit ins Turnier, aber die Konkurrenz war stark. Vizemeister Liebig GS konnte in Runde 3 den Wichlinghofern ein Remis abtrotzen und damit ein spannendes Rennen einläuten. Aber die Entscheidung fiel im Derby der punktgleichen Nachbarschulen Wichlinghofen und Lieberfeld. Lieberfeld hatte zuvor Liebig vom Spitzentisch verdrängt. Hier rückten die erfahrenen Wichlinghofer die Verhältnisse mit einem glatten 4-0 wieder zurecht. Vorjahressieger Lieberfeld wurde schließlich Dritter, erst auf Platz vier folgen die Ruhrgebietsmeister von der Landgrafen GS. Erstmals wurde die Stadtmeisterschaft in der Aula des Gadsa durchgeführt, weil der langjährige Spielort am IKG aktuell saniert wird. Der nächste Höhepunkt im Schulschachkalender 2015/16 folgt am 4. Juni. Dann ermitteln wieder die ca. 30 besten Einzelspieler der Grundschulen ihren Stadtmeister.

» Weiterlesen

Deutsche Schulmeisterschaften

Schulschachchessy

Heute starten die deutschen Schulmeisterschaften die den Auftakt zum ereignisreichen Monat Mai bilden. Die Deutschen Meisterschaften für Grundschulen sind bereits Mittwoch zuende gegangen. Dort haben Jona und Samuel mit der Wichlinghofer Grundschule gespielt und mit Platz 27 von 70 teilnehmenden Schulen einen respektablen Mittelplatz belegt. Bei den weiterführenden Schulen sind aus Dortmund in der WK IV das Leibniz Gymnasium mit Leander und in der WK III das Max-Planck-Gymnasium mit Nikolay, Raphael, Mareike, Daniel und Jonas vertreten.

Schulschach-Landesfinale

????????????????????????

664 Schüler trafen sich zum größten Schachturnier des Jahres in NRW. Wenn so viele Jugendliche zum Schach zusammen kommen, läuft das natürlich nicht ohne Brackeler Beteiligung. In fast allen Dortmunder Schulmannschaften und selbst in einem Nicht-Dortmunder Team waren wir vertreten. Insgesamt 22 Spieler und einige Betreuer und Organisatoren machten das Landesfinale fast zu einem Vereinsausflug.

» Weiterlesen

LG reloaded

SVR GS Sieger 2016 Landgrafen GS

Und wieder hat die Landgrafen GS es geschafft und ist Ruhrgebietsmeister der Grundschulen. Dabei war die Konkurrenz so stark wie noch nie. Mit der Wichlinghofer GS lieferten sich die Landgrafenschüler ein unglaublich spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen.

» Weiterlesen

Schulschachsaison

Schulschachchessy

Mit Jahresbeginn startet in den Dortmunder Schulen die Vorbereitung für die Schulmannschaftsmeisterschaften. Einige Schulen veranstalten ziemlich große interne Turniere, um die Besten für ihre WK-Mannschaften zu ermitteln. Am GadSA wurden sogar zwei nach Altersklassen getrennte Turniere durchgeführt mit über hundert Teilnehmern. Das IKG macht schon seit 2001 jedes Jahr regelmäßig eine Schulmeisterschaft mt einer mittlerweile sehr prominenten Siegerliste. Das Heisenberg-Gym. startete in diesem Jahr sehr erfolgreich mit einem internen Turnier in drei Gruppen. Alle Schulen unterhalten auch Schach-AG´s. Eine ausgeprägte Schachkultur führt dann natürlich auch zu sportlichen Erfolgen, wie man immer wieder bei den Schulmeisterschaften feststellen kann.

» Weiterlesen