Geschafft!

15-Gadau

Mit einem wichtigen 5-3 Sieg in Kamen sichert sich unsere Erste den vorzeitigen Klassenerhalt! Als Schiedsrichter pfiff mit Regina Büchle (Foto) eine gute alte Bekannte den Kampf. Was konnte da schon schiefgehen?

Aber nicht nur Regina verlieh dem Ereignis ein Retrofeeling, auch der Gegner und unsere Reservisten aus der Zweiten machten aus der Begegnung fast ein Ehemaligentreffen.

Nach der völlig unnötigen Pleite im vorigen Spiel gegen Bochum, musste noch dringend ein Punkt her, um den Klassenerhalt zu sichern. Da wir in den letzten beiden Spielen nun aber noch gegen den Tabellenführer und -zweiten anzutreten hatten, mussten wir dafür alle Reserven mobilisieren. Deshalb haben unsere Rookies den erfahrenen Haudegen Thomas, Jürgen und Dennis aus der Zweiten Platz gemacht.Für die nominell absolute Bestbesetzung hätte nur noch Klaus gefehlt, aber der musste zur gleichen Zeit für seine Dritte erfolgreich um den Aufstieg kämpfen.

Letztlich konnten wir beide Punkte relativ ungefährdet mitnehmen. Zunächst sorgten jedoch mit Jens und Malte wieder die Youngster für die Grundlage, indem sie ihren über 200 DWZ stärkeren Kontrahenten jeweils ein Remis abluchsen konnten. Dann trafen Goldi und Martin zur beruhigenden Führung. Die letzten beiden Punkte steuerten Thomas B. und Jürgen bei. Die beiden Niederlagen von Thomas S. und Dennis fielen nicht mehr ins Gewicht.

Zu den Abstiegsplätzen haben wir nun sichere vier Punkte Abstand und können dem “Spitzenspiel” (Erster gegen Dritter!) gegen Hattingen gelassen engegensehen.

 

Kommentare sind geschlossen.