Alle Jahre wieder

Rüdiger und Chessy

touren unsere Teams durch Deutschland zu den DVM´en. Dieses Jahr machen wir Station in Düsseldorf (U14 + U14w), Magdeburg (U10) und Borken (U20). Aktuelle Ergebnisse werden hier veröffentlicht und im Ergebnisportal der DSJ.

Die weiteste Anreise haben unsere Kleinsten nach Magdeburg. Jona Bungarten, Paul Stych, Samuel Tomasjan, Alois Römer und David Zabudkin hoffen dort als NRW-Meister auf eine gute Platzierung.

Die U14-Teams haben es dagegen nicht weit bis Düsseldorf, man könnte mit dem Schokoticket hinfahren. Die Jungen wollen es in der Aufstellung Vitaliy Garbuz, Nikolay Kartsev, Raphael Kracht und Erdogan Seref unter die Top 5 schaffen, die Mädchen (Mareike Wastian, Nicole Garbuz, Kirsten Bünte und Basmalah Elier) wären auch mit einer Top10-Platzierung zufrieden.

Völlig unbelastet von irgendwelchen Zielen ist die U20-Mannschaft. Aber so konnte sie auch schon in der Vergangenheit öfter mal positiv überraschen. Aufstellung: Gregor Flüchter, Fabian Stemmler, Ali Elier, Jan Wastian, Nikita Kantor, Tim Birnkraut

Kommentare sind geschlossen.