Jugendvereinsmeister 2016

jvm-ali

Hochspannend wurde es bei der diesjährigen JVM. Dazu trug die zahlreiche und ausgeglichen starke Besetzung bei. Buchstäblich jeder konnte jeden schlagen und gleich vier Spieler hatten nach sieben Runden 5,5 Punkte und mussten um den Titel nochmal stechen.

Dabei setzte sich Ali Elier durch. Fabian Stemmler konnte den U18-Pokal und Vitaliy Garbuz den U16-Pokal mitnehmen. Nur Nikita Kantor ging aus dem Führungsquartett trotz guter Leistung leer aus.

Die Sieger der Vorjahres Aaron Slanina und Mareike Wastian kamen diesmal beide auf 4 Punkte. Damit konnte aber nur Mareike ihren Mädchentitel verteidigen.

Bei den Jüngeren ragte einmal mehr Jona Bungarten heraus, der mit 4,5 Punkten den U14-Preis erhielt. Der U12-Preis ging an Samuel Tomasjan und der U10-Preis an Tobias Fischer.

Jugendvereinsmeisterschaft 2016

jvm-sieger-2016

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer Titel SWZ Punkte Buchh
1. Ali Elier VM 1762 5.5 n.St.
2. Fabian Stemmler U18 1707 5.5 31.0
3. Vitaliy Garbuz U16 1709 5.5 29.5
4. Nikita Kantor 1702 5.5 29.5
5. Jona Bungarten U14 1523 4.5 25.5
6. Maximilian Schäde 1455 4.0 29.5
7. Aaron Slanina 1762 4.0 29.5
8. Mareike Wastian VMw 1411 4.0 23.0
9. Nikolay Kartsev 1569 3.5 29.0
10. Erdogan Seref 1662 3.5 27.0
11. Samuel Frieling 1241 3.5 25.0
12. Samuel Tomasjan U12 1242 3.5 23.5
13. Jonas Vetter 1091 3.5 21.5
14. Tobias Fischer U10 1145 3.5 21.5
15. Alois Römer 1342 3.5 21.0
16. Paul Stych 1297 3.0 26.0
17. Moritz Vetter 1156 3.0 21.0
18. Tigran Sahakyan 996 3.0 20.5
19. Diyar Karabulut 873 2.0 18.0
20. Uri Römer  U8 1139 1.5 21.0
21. Andrius Skolnik 828 1.0 19.0
22. Florian Remberg 540 0.5 17.5

Kommentare sind geschlossen.