Eins, Zwei, Drei!!

Die erfolgreichen Brackeler U12er bei der Ruhrgebietsmeisterschaft im Fritz-Henssler-Haus am 22.11.2014

Mit vier Mannschaften sind wir zur U12-Ruhrgebietsmeisterschaft angetreten. Die Erste verteidigte ihren Titel, das war noch keine Überraschung. Aber was die anderen Teams erreichten, war erstaunlich.

Schon die Zusammenstellung der vier Teams ließ diverse Möglichkeiten zu, nach Spielstärke, Alter oder gleichmäßig verteilen. Die Qualifikation zur NRW-Meisterschaft stand ja praktisch schon nach der Anmeldung von nur vier weiteren Teams fest. Wir entschieden uns für die klassische Variante nach Spielstärke. Aber Moment mal, wer sind unsere stärksten U12er hinter Raphael, Mareike und Nicole? Majd drängte sich lautstark für die Erste auf und rechtfertigte das schließlich auch mit dem Bestergebnis von 6,5/7.

Als Zweite ging das ehemalige U10er-Quartett ins Rennen, verstärkt mit Daniel Schneider am Spitzenbrett. Gleich zu Beginn kassierten sie eine Niederlage gegen den DSV, danach drehten sie aber voll auf und wurden völlig souverän Zweiter. Dabei wurde Leander in der ersten Runde sogar noch pattgesetzt und feierte das wie einen Sieg. Vielleicht ahnte er schon, dass der halbe Punkt ihn am Ende zusammen mit Nicole zum Brettbesten an Brett 3 machte.

Starke Konkurrenz kündigte sich allerdings aus der Dritten an. Die IKG´ler mit Julian, Paul und Sean wurden ergänzt durch Noah am Spitzenbrett und lieferten eine absolut geschlossene Mannschaftsleistung ab. Vor allem Newcomer Paul fügte sich bei seinem ersten Turnier sofort gut ein. So kam die Dritte schließlich sogar aufs Treppchen nur einen Punkt hinter der Zweiten. Alle drei Pokale gehen damit nach Brackel, wenn sie mal fertig sind. In der Vierten kamen unsere Jüngsten zum Einsatz, verstärkt durch Maximilian am Spitzenbrett. Der hatte es natürlich gegen starke Konkurrenten schwer, schlug sich aber wacker.

Die nächste Etappe wird die NRW-Vorrunde am 21. März in Bochum sein. Leider darf dort wieder nur eine Mannschaft von uns dort starten, obwohl wir alle drei Qualiplätze belegen. Aber das ist noch lang hin und bis dahin können sich noch alle um einen Platz in der Mannschaft bewerben, denn Raphael, Mareike und Nicole werden dann voraussichtlich in unseren U14-Teams gebraucht.

Ruhrgebietsmeisterschaft U12

LNr. Mannschaft S R V Man.Pkt. Brt.Pkt
LNr. Teilnehmer S R V Punkte SoBerg
1. SF Brackel 30 I 6 1 0 13 – 1 21.5
1. Kracht,Raphael 5 0 2 5.0 – 2.0 12.50
2. Wastian,Mareike 4 0 3 4.0 – 3.0 14.50
3. Garbuz,Nicole 5 2 0 6.0 – 1.0 16.75
4. Farhoudah,Majd 6 1 0 6.5 – 0.5 20.25
2. SF Brackel 30 II 4 1 2 9 – 5 19.0
1. Schneider,Daniel 4 1 2 4.5 – 2.5 10.50
2. Skabs,Denis 3 1 3 3.5 – 3.5 11.00
3. Eberwein,Leander 5 2 0 6.0 – 1.0 17.75
4. Vetter,Moritz Friedrich 5 0 2 5.0 – 2.0 9.00
3. SF Brackel 30 III 3 2 2 8 – 6 16.0
1. Werlich,Noah 4 0 3 4.0 – 3.0 9.50
2. Weiß,Julian 4 0 3 4.0 – 3.0 12.00
3. Dahlheim,Paul 4 0 3 4.0 – 3.0 6.00
4. Röhricht,Sean 4 0 3 4.0 – 3.0 8.00
4. SF Katernberg 3 1 3 7 – 7 16.5
5. SG Bochum 31 3 1 3 7 – 7 13.5
6. DSV 1875 1 5 1 7 – 7 13.0
7. SF Brackel 30 IV 0 3 4 3 – 11 7.0
1. Edelkamp,Maximilian 1 0 6 1.0 – 6.0 0.50
2. Farhoudah,Amir 3 0 4 3.0 – 4.0 10.50
3. Bungarten,Jona 2 0 5 2.0 – 5.0 5.50
4. Elier,Basmalah 1 0 6 1.0 – 6.0 1.00
8. Essen-Werden 0 2 5 2 – 12 5.5

Kommentare sind geschlossen.