Saisonauftakt Brackel II

Am letzten Sonntag begann die neue Saison für die zweite Mannschaft. Mit Jürgen und Bobby waren dabei zwei alte Hasen in die erste bzw. vierte Mannschaft gewechselt. Dafür haben wir mit Tim, Jan und Fabian eine Blutauffrischung erfahren.

Der Saisonauftakt stand aber unter keinem guten Vorzeichen, da zwei Stammspieler nicht zur Verfügung standen und einen Tag vorher ein weiterer krankheitsbedingt ausfiel; dies ausgerechnet in der ersten Runde gegen den Gruppenfavoriten Ahlen.
Am Sonntagmittag mussten wir dann kurzfristig noch einmal umdisponieren, um einen kampflosen Punkt und ein etwaiges Bußgeld zu vermeiden. Zum Glück fanden wir in Thomas Schröder jemanden, den wir direkt aus der Dusche holen konnten. Am gleichen Tag hat es die SG Bochum 31 geschafft in drei Kämpfen sieben Bretter kampflos abzugeben.

Mit einer im Durchschnitt fast 200 DWZ-Punkte schwächeren Mannschaft begann dann der Kampf. Baran Tekin verlor am sechsten Brett relativ früh, während Jörg Fritz am fünften Brett ein Remis beisteuerte. Bis zur Zeitkontrolle blieb dies dann leider unserer einziger Erfolg, da in der Zwischenzeit Jan Schwiddessen, unser Ersatzmann Sven Krüger, Thomas Simon, Thomas Schröder und Tim Birnkraut verloren, wobei insbesondere Tim und Schrödi jeweils gut standen und unnötig verloren haben. Mein Kampf dauerte mehr als sechseinhalb Stunden ehe dieser Unentschieden ausging. Hatte ich direkt vor der ersten Zeitkontrolle (in beiderseitiger Zeitknappheit) einen Gewinn verpasst, musste ich im Endspiel dann noch ein wenig Zittern bevor ich in eine Remisstellung abwickeln konnte.

Insgesamt ist unsere Niederlage mit 1:7 deutlich zu hoch ausgefallen. Beim nächsten Kampf in Oberhausen gilt es jetzt sich zu konsolidieren.

Thomas Bree

Kommentare sind geschlossen.