Grüße aus Schweden

Ruedinger

“Sind Sie Schwede?” Mit dieser Frage nervt Hape Kerkeling seine Gegner in seiner legendären Schachspielerparodie. Was es heißt schwedisch zu spielen, das durften auch unsere Nationalkicker kürzlich erleben. Von der Wikingerpower haben sich offensichtlich auch die Kids unserer Siebten was abgeguckt.

Nach einer grottigen ersten Hälfte mit haarsträubenden Fehlern lagen sie in Lünen schon aussichtslos mit 0-4 hinten. Auch die restlichen Partien ließen höchstens über die Höhe der Niederlage spekulieren. Doch dann war plötzlich jeder Schuss ein Treffer: Lucas leitete die Wende ein, als er mit Turm weniger mattsetzen konnte. Fabian und Maxi holten kurz darauf zwei weitere Punkte und schließlich setzte Fried mit seinem allerersten Sieg in einem Mannschaftskampf den Schlußpunkt auf eine furiose Aufholjagd und wurde damit zum Held des Tages. Es lohnt sich also bis zum Schluß zu kämpfen, manchmal passieren Sachen an die man sich noch lange erinnern kann.

Kommentare sind geschlossen.